Aktuelles und Presse

Unser Wahlprogramm 2018

Seit Jahrzehnten prägt die CDU Ellerbek maßgeblich unsere Gemeinde. Es ist unser Ziel, das Geschaffene zu bewahren und mit Augenmaß und Verantwortung weiterzuentwickeln.

Wir vertreten die Interessen aller Ellerbeker, der Senioren wie der Jungen, der Alteingesessenen wie der Neu-Bürger im Sinne eines angenehmen Zusammenlebens.

Das Wahlprogramm ist dabei der Leitfaden unseres Handelns.

Im Gemeinderat ist die CDU Ellerbek mit 7 von 17 Gemeinderäten bereits die stärkste Fraktion. Damit hat sie aber nicht die Mehrheit der Stimmen, um allein Entscheidungen zu treffen und selbst schnell umzusetzen.
Trotzdem konnten wir einige Ziele aus dem letzten Wahlprogramm erreichen. Andere Vorhaben sind weiterhin auf unserer Liste und werden von uns mit Engagement vorangetrieben.

Sie finden unser komplettes Programm und Ihre Kandidaten auch auf www.cdu-ellerbek.de.

Unser Ellerbek

Unser Ellerbek ist mehr als die Aneinanderreihung von Häusern und Wohnungen. Der Slogan „Ellerbek, Insel des Glücks“ soll weiterhin für Lebensqualität am Rande der Metropole Hamburg und ein aktives Dorfleben stehen, so wie es heute nicht mehr selbstverständlich ist.

Den hohen Wohnwert erhalten

Die CDU Ellerbek sieht sich dem Eigentum verpflichtet und wird eine maßvolle Bebauung fördern, die dem ländlichen Charakter der Gemeinde entspricht. Wir wollen weder Bauwildwuchs noch Stillstand, sondern eine Weiterentwicklung mit Augenmaß. 

Für die Sauberkeit in Ellerbek wollen wir mehr tun. Wir werden uns darum kümmern, dass die Straßen, Wege, Schilder und Brücken besser gepflegt werden. Auch verschmutzte Strom- und Postkästen oder Graffiti gehören nicht zum Ortsbild.

Die CDU Ellerbek wird die bestehenden Spielplätze kindgerecht und sicher modernisieren lassen.

Internet

Schnelles Internet ist ein Grundbedürfnis für Bürger und Unternehmen. Auch die Ansiedelung von Gewerbe kann nur gelingen, wenn eine angemessene Internetverbindung geboten wird. Jeder Ellerbeker muss Zugang zu einer optimalen Internet-Anbindung haben.


Das Dorfleben fördern

Feuerwehr und Vereine

Institutionen wie TSV, TCE aber auch der Ortsverband des DRK, Heimatverein und natürlich Feuerwehr und Jugendfeuerwehr sowie etliche ehrenamtliche Engagements und Institutionen sind Eckpfeiler eines aktiven Dorflebens. Diese Vielfalt ist prägend für Ellerbek. Wir werden auch künftig die Ellerbeker Vereine und Vereinigungen im Rahmen der finanziellen und sachlichen Möglichkeiten unterstützen.
Die Freiwillige Feuerwehr leistet einen wesentlichen Beitrag für die Sicherheit in unserer Gemeinde und die Jugendfeuerwehr sorgt dafür, dass das auch in Zukunft so bleibt. Um den Erhalt der Feuerwehr zu gewährleisten ist die Förderung der Jugendfeuerwehr unbedingt nötig. Die CDU Ellerbek wird sich dafür einsetzen.

Die CDU Ellerbek hat den Neubau der Fahrzeughalle unterstützt und begleitet. Auch weiterhin wird sich die CDU Ellerbek dafür einsetzen, dass die Wehr mit zeitgemäßer Ausstattung ihren Aufgaben sicher nachgehen kann.

Wir haben uns für die Erneuerung des Bodenbelags in der Harbig Halle eingesetzt und wollen, dass dort auch weiterhin Feste und Veranstaltungen wie z.B. Oktoberfest oder Feuerwehrball durchgeführt werden.

Kulturelles Angebot 

Zu einem aktiven Dorfleben gehört auch die regelmäßige Nutzung des Spiegelsaals für kulturelle Angebote, wie Ausstellungen, Vorträge, Musik, Theater oder Tanzen. Wir unterstützen solche Maßnahmen.

Schwimmhalle

Wir sind stolz darauf, dass unsere Gemeinde durch die Schwimmhalle im Schulzentrum dafür Sorge tragen kann, dass alle Ellerbeker Kinder in Ellerbek schwimmen lernen . Wir werden uns dafür einsetzen, dass die Schwimmhalle, die auch von vielen Erwachsenen-Gruppen genutzt wird für die nächsten fünf Jahre weiter betrieben wird, obwohl die Halle trotz hoher Auslastung ein deutliches Defizit in hohen fünfstelligen Bereich pro Jahr ausweist.

Aktive Senioren

Wir wollen, dass den Senioren in unserer Gemeinde weiterhin vielfältige Aktivitäten wie Ausfahrten, Senioren-Fasching, Besichtigungen, Adventskaffee oder Weihnachtsfeiern geboten werden. Solche Veranstaltungen bedeuten Lebensqualität und sind wichtiger Bestandteil des aktiven Dorflebens. Initiativen wie der aktuell geplante Bau einer Boule-Anlage werden von uns ausdrücklich unterstützt.

Natur und Umweltschutz

Natur und Umweltschutz sind uns sehr wichtig. Die jährliche Feldmarkreinigung ist seit Jahren fester Bestandteil unseres Kalenders und aktiver Beitrag zum Umweltschutz. Biotope wurden von der CDU Ellerbek angeregt und unter CDU Führung angelegt. Wir werden uns auch künftig für den Schutz der Umwelt einsetzen, dabei aber den von Land- und Forstwirtschaft geprägten Charakter der Gemeinde erhalten.

Unsere Kinder – unsere Zukunft

Schule und Kindergarten

Kinder sind unsere Zukunft und Ellerbek soll eine kinderfreundliche Gemeinde sein.
Schule, Kindergarten, OGTS und Bücherei sind Einrichtungen mit motivierten Mitarbeitern und engagierten Eltern. Die Gemeinde unterstützt finanziell stark den Betrieb dieser Einrichtungen. Dieses Geld ist gut und richtig eingesetzt.
Die CDU Ellerbek wird weiterhin Schule, OGTS und Kindergarten sowie die ergänzenden Einrichtungen wie z.B. die Bücherei fördern. So hat sich die CDU Ellerbek auch für die derzeit erfolgende Erweiterung des Kindergartens eingesetzt.

Unsichere Schulwege sind ein untragbarer Zustand. Die Erweiterung und Verbesserung von Schulwegen muss endlich umgesetzt werden. Leider fehlte es der SPD und FDP an dem politischen Willen, den Schulweg am Ihlweg zu realisieren. Die CDU Ellerbek hat mehrfach Anläufe gestartet, die aufgrund der fehlenden Mehrheit im Gemeinderat aber nicht zu einer Realisierung des Projekts geführt haben. Es ist uns aber gelungen, einen Teil der erforderlichen Mittel in den Gemeindehaushalt einzustellen. Mit einer Mehrheit nach der Wahl im Mai werden wir die zügige Umsetzung anschieben.

Öffentliche Ordnung und Sicherheit

Sicherheit

Die Aufrechterhaltung der Sicherheit ist ein Kernanliegen der CDU Ellerbek. Viele Bürger sind wegen einer Reihe von Wohnungseinbrüchen und Autodiebstählen in Sorge.
Die CDU Ellerbek setzt sich dafür ein, dass die Polizei vor Ort verstärkt präsent ist. Wir werden uns auch für Präventionsprogramme vor Ort stark machen und mit der Polizei entsprechende Informationsveranstaltungen durchführen.

Öffentliche Einrichtungen / Bauen und Wohnen

Junges Wohnen in Ellerbek

Die Neubaugebiete „Hasenheide/Willhorner Heide II“ und „An der Feuerwache“ sind mittlerweile bebaut.
Die Ausweisung neuer Baugebiete ist ein langwieriger Prozess. Kaufverhandlungen, Umsetzung behördlicher Auflagen und anschließender Verkauf wie auch die Schaffung der erforderlichen Infrastruktur nehmen viel Zeit in Anspruch.
Unser Ziel ist es, in den nächsten Jahren die Grundlagen für ein weiteres Baugebiet zu legen, um jungen Familien eine Perspektive in Ellerbek zu bieten.

Seniorengerechtes Wohnen in Ellerbek

Die CDU Ellerbek ist davon überzeugt, dass seniorengerechtes Wohnen in Ellerbek sehr wichtig ist. Menschen sollen unsere schöne Gemeinde und ihre Heimat im Alter nicht verlassen müssen. Gerade die älteren Mitbürger spielen für das aktive Gemeindeleben ein große Rolle.

Auf unsere Initiative hin wurde eine überparteiliche Arbeitsgruppe gebildet, die auf der Suche nach Grundstücken und Investoren ist, damit seniorengerechte Häuser bzw. Wohnungen zu vernünftigen Preisen errichtet werden können.

Wir engagieren uns hier maßgeblich, damit das Projekt so schnell als möglich verwirklicht werden kann.

Finanzen

Ellerbek verfügt noch über geordnete Finanzen. Es besteht aber die große Gefahr, dass sich diese Situation verändert und die Ausgaben die Einnahmen und Rücklagen schon bald aufzehren. Die von der ehemaligen rot-grünen Landesregierung erlassenen Umlagen haben den Handlungsspielraum unserer Gemeinde immer weiter eingeschränkt. Gerade Gemeinden, die gut wirtschaften und deshalb Rücklagen oder Überschüsse hatten, wurden und werden übermäßig belastet. Die neue Landesregierung unter Leitung der CDU will dieses ändern, zurzeit hat die Gemeinde aber ein strukturelles Defizit.
So verbleiben von den Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer gerade einmal rund ein Drittel bei der Gemeinde.

Wenn die Gemeinde Schulden machen muss, werden die Finanzen von der Kommunalaufsicht fremdbestimmt. Wesentliche Entscheidungen können dann nicht mehr von der Gemeinde selbst getroffen werden. Dies muss unter allen Umständen verhindert werden.

Ellerbek hat vergleichbar niedrige Grund- und Gewerbesteuer-Sätze. Die Umlagen werden von Kreis und Land auf Basis der durchschnittlichen Grund- und Gewerbesteuer-Sätze aller Gemeinden erhoben. Ellerbek wird somit für seinen sorgfältigen Umgang mit Steuergeldern durch höhere Umlagen bestraft.

Im letzten Wahlprogramm haben wir versprochen, die Steuern nicht zu erhöhen. Das Versprechen haben wir gehalten.

Aufgrund der oben genannten Umstände wird man nicht umhin kommen, zumindest über eine maßvolle Erhöhung nachzudenken, um die „Strafsteuer“ und die Fremdbestimmung der Gemeindefinanzen durch die Kommunalaufsicht zu vermeiden.

Es bleibt unsere Maxime, zuerst die eingenommenen Steuern sinnvoll und effizient einzusetzen, dann zu prüfen, ob die Einnahmen z.B. durch maßvolle Erweiterung des Gewerbegebietes und Ausweisung eines Neubaugebietes verbessert werden kann und erst dann über eine Erhöhung nachzudenken. Und das auch gegen den Widerstand anderer Parteien.

Um die finanzielle Ausstattung der Gemeinde in den kommenden Jahren zu gewährleisten, werden wir uns für die Schaffung eines neuen Gewerbegebiets einsetzen, das sich in die Gemeinde einfügen soll. Neue Gewerbeflächen bedeuten neue Arbeitsplätze und neue Gewerbesteuereinnahmen für die Gemeinde.

Helfen Sie uns, jetzt die Weichen zu stellen, damit Ellerbek die Insel des Glücks bleibt.